TSP 15: Die Geisterbraut
TSP 15: Die Geisterbraut

TSP #15: Die Geisterbraut (John Sinclair – Edition 2000 – Folge 15)

Katzen fressen und Häuser verkaufen, das sind die Sorgen mit denen sich Team Sinclair heute rumschlagen muss.
Außerdem erklären wir, was eigentlich eine Traube Ectoplasma ist, wie lange man durch das bewaldete London fährt und in welcher Zeitzone das Amt, pardon, das Reich des Spuks liegt. Schaltet ein, wenn John und Hajo in der neuen Folgenbesprechung über Ghuls und die Welt reden.

Links zur Folge:

Die Geisterbraut bei Spotify

Intro und Musik:

Horror House – Aaron Kenny – Sprecherin: Ines Felten – Quincas Moreira – Clash of Gods – Sprecher: Philip Bösand

avatar
John Allen
avatar
Hajo Bremer

2 comments

  1. Sascha says:

    Moin,

    Ich würde ja gerne was zu eurem Intro schreiben … nur kann man es nicht hören .. weder über iTunes noch eure Homepage

    O man wo ihr euch so dran erinnern könnt welche Sprecher früher noch gesprochen haben …. Mir fällt es erst wieder ein wo ihres erzählt, den kennen tue ich jede Serie die ihr nennt ….

    Soo ja die Ehe fängt wirklich nicht gut an … wobei ich beide Reaktionen auf ziemlich drüber fand wurden sie aber astrein gespielt

    Ein Dämonenmakler großartige Idee von Hajo
    Uhh die Szene mit Madam Altari ist fantastisch gemacht. Ich liebe diesen Humor der bis in 40er 50er Folgen betrieben wird.

    Ich fand es nicht gut gelöst das man die Seele vom Duke befreit hat… denn in den späteren Folgen wird ja ein großes Tamtam dadrum gemacht das der Spuk eine Seele aus seinem Reich freilassen soll ( Dr. Tod )…
    Auch wenn er sagt das er wusste das die Seele wieder zu ihm zurückkehrt … denn nach der Logik könnte er jede schwarze Seele freigeben…. Sie würde dann ja wieder zurückkehren nach dessen Tod….

    Ja Jason Dark hatte damals kein Google Maps aber soweit wie ich weiß einen großen Faltplan von London

    Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Besprechung und auf die Immobilienwerbung

    Danke für alles was ihr für uns macht ….
    Heute sind es schöne Grüße aus dem Garten … und nicht vom Friedhof ⚰️

  2. Fred says:

    Bei Spotify fehlt auch das Intro bis zu Johns Begrüßung, aber hier ist alles da. Freue mich, nun die neue Folge zu hören 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.